Keine Anmeldeliste für Kreuzmatte

Auf der Kreuzmatte sind zwei Mehrfamilienhäuser mit je 13 Wohnungen geplant.

Die wbgm plant mit der Liberalen Baugenossenschaft zwei Wohnhäuser auf der Kreuzmatte. Die Realisierung der neuen Wohnhäuser mit insgesamt 26 Wohnungen verzögert sich auf unbestimmte Zeit. Aufgrund einer laufenden Einsprache und des aktuellen Planungsstands können keine Anmeldungen für die Wohnungen entgegengenommen werden.