Generalversammlung wird schriftlich durchgeführt

Die 50. Generalversammlung der wbgm findet auf schriftlichen Weg statt. Infolge mangelnder Planungssicherheit wegen der Corona-Situation hat der Vorstand entschieden, die GV brieflich durchzuführen.

DIe Genossenschafterinnen und Genossenschafter erhalten die Unterlagen im Mai per Post. Somit kann das Geschäftsjahr 2020 zum gewohnten Zeitpunkt abgeschlossen werden.