Durchführung der Generalversammlung ungewiss

Die Durchführung der GV ist wegen dem Coronavirus zurzeit ungewiss.

Durch den nationalen Notstand – bedingt durch das Coronavirus – sind private und öffentliche Veranstaltungen bis zum 19. April 2020 verboten. Allenfalls wird diese Massnahme vom Bund noch verlängert.

Aus diesem Grund ist die Durchführung der GV der wbgm vom 3. Juni 2020 ungewiss. Wir beabsichtigen, unabhängig der Durchführung der GV, den Genossenschafterinnen und Genossenschafter die Unterlagen zuzusenden.

Über die definitive Durchführung oder Verschiebung wird der Vorstand rechtzeitig orientieren.